Show content »

// Actress and Singer

PERSÖNLICHE DATEN

Antonia Schnauber
Geburtsort Tübingen
Abitur am Söderblom Gymnasium Espelkamp Juni 1995


AKADEMISCHE AUSBILDUNG

1995 – 1998 Studium der Germanistik
Westfälische – Wilhelms – Universität Münster


1998 – 2000 Bachelor of Arts (Honours) in European Studies & French
Thames Valley University London


2000 – 2001 Master of Arts in Cultural Studies
Goldsmith College University of London
Thema: “The Holocaust Memorial for the Murdered Jews of Europe“



FREMDSPRACHEN

Englisch (Muttersprachenniveau),
Französisch (fließend)


KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

2001 – 2004 Gesangsausbildung (Klassisch, Musical, Chanson und Jazz)
Teresia van Sertima, London

August 2004 Diploma in Professional Acting
ALRA Academy of Live and Recorded Arts CDS Members London (entspricht deutschem Schauspieldiplom)



ENGAGEMENTS

Eine Auswahl


2005 The Quartet von Heiner Müller
Rolle: Baroness de Merteuil
Regie: Cradeaux Alexander
Theatro Technis London
www.britishtheatreguide.info/reviews/hmuller-rev.htm



2005 Lehrernacht v. Bodo Kirchhoff
Rolle: Marlies Kahle- Zenk
Regie: Ekkehardt Dennewitz
Hessisches Landestheater Marburg
www.bodokirchhoff.de/neumann_lehrernacht.html



2005 Good Guys v. George Eugeniou
Rolle: Mandy
Regie: George Eugeniou
The Greek Theatre Company



Seit 2005 I am a stranger here myself in London, Berlin, Düsseldorf
Musiktheaterstück über das Berlin der 20er/30erJahre mit Liedern v. Kurt Weill & Friedrich Hollaender
Eine Co-Produktion mit Pianist Marc Troop & LCMC
www.chambermusiccompany.com/cabaret.html

Aufgeführt beim Edinburgh Fringe Festival, Sommer 2007 und im
Deutschen Historischen Museum unter den Linden in Berlin im Herbst 2007


2006 Hamlet Movie (Feature Film)
Rolle: Player Queen
The Murder of Gonzago
Zed Resistor Company Production
Regie: Alexander Fodor
www.zedresistor.com/Gonzago.html



2007 St. Kilda (Eine europäische Oper)
Rolle: Rachel
Die Insel der Vogelmenschen
Theater Kontra Punkt Düsseldorf
Regie: Frank Schulz
& die 6 Tage Oper
www.6-tage-oper.de->Spielort Düsseldorf
Ausgezeichnet mit dem Scottish Event Award 2008



2009 Ich hab dir nie erzählt, womit ich mein Geld verdiene
Rolle: Sachbearbeiterin
Regie: Curtis Burz
Festival Film



2009 Acht Frauen von Robert Thomas
Regie
Studiobühne Essen



2010 Black Sheep (Festival Film)

Rolle: Arbeitskollegin
Muse Productions London
Regie: Jabril Muse



2010 Maria Stuart von Dacia Maraini
Rolle: Maria Stuart
theater jutta seifert Dortmund Regie: Stephan Rumphorst
Theater Zapperment! Berlin



PROJEKTE

2003 Centre for Creative Communities London
• Journalistische Aufgaben
• Redaktion des monatlichen Newsletters “Interchanges“
• Planung, Durchführung und Dokumentation des Symposiums:
“Common Threads: an Agenda for Active Citizenship“
• Projektentwicklung
www.creativecommunities.org.uk


2006 EYE- Festival (European Young Expression)
Europäisches Jugend Kulturfestival
Kulturamt Düsseldorf
• Projekt: Konzeption und Organisation
• Moderation und Leitung der Forumsdiskussionen
• Austausch junger internationaler Künstler
• Moderation und Koordination der künstlerischen Beiträge


2007 AIB (Akademie für Internationale Bildung) Bonn
Stanislawski Seminar für amerikanische Studenten
• Regieassistenz bei Wladimir Matuchin
• Unterrichten & Dolmetschen
• Projektkoordination


Seit 2007 Actorsstudio Wladimir Matuchin
Künstlerische Assistentin für englische- und deutschsprachige Seminare
www.wladimir-matuchin.de/index.htm Okt. 07 – Juli 08 Projektfabrik Witten – JobAct Siegen
• Regie und Inszenierung von selbst entwickeltem Theaterstück
“Erkenntnisfaktor -1“ (Premiere 3. März 2008)
• Dozentin im Bereich Theaterpädagogik
• Intensive künstlerische Arbeit mit jungen Erwachsenen,
• Zukunftsperspektiven entwickeln, soziale Kompetenzen stärken, in Ausbildung bringen
www.projektfabrik.org/projekt_ja_siegen.php


Okt. 08 – Juli 09 Projektfabrik Witten – JobAct Herne
• Entwicklung, Regie und Inszenierung des Theaterstücks
“Geheimakte Ich“ (Premiere 19. März 2009)
• Dozentin im Bereich Theaterpädagogik
• Intensive künstlerische Arbeit mit jungen Erwachsenen
• Soziale Kompetenzen stärken auf dem Weg in die Ausbildung
www.projektfabrik.org


JobAct wurde ausgezeichnet mit dem deutschen Förderpreis
Jugend in Arbeit Seit Sep. 09 Freies Christliches Gymnasium Düsseldorf
Lehrauftrag für Darstellendes Spiel und Sozialwissenschaften
Entwicklung des bilingualen Unterrichts


Gesang Cabaret, Chanson, Jazz (Mezzosopran)
Instrumente Klavier (klassisch), Gitarre (Folk, Rock, Pop)
Tanz Ballett, Jazz/Modern, Standard & Lateinamerikanischer Tanz
(UKA Silver Award- 19th & 20th Century Social Dance)
Bühnenkampf BADC Gold Abzeichen: Bühnenkampf (Rapier und Degen)
Führerschein Klasse B


Schauspielagentur: Agentur b.neuffer
Barbara Neuffer- Seeger
Derfflingerstr. 14
D- 10785 Berlin
www.agenturneuffer.de